Category Archives: Kreuzberg / Neukölln

Frauencafé in Mahalle

Wie jeden 4. Mittwoch im Monat findet unser Frauen*café im Mahalle statt. Es gibt Kaffee, Tee, Kuchen, gegenseitiges Kennenlernen und Diskutieren. Weil wir selber mal wieder unseren Kleiderschrank ausmisten müssen und wir beim letzten mal so viel Spaß hatten wollen … Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Frauencafé in Mahalle

Zweiten Kiezkommune-Neukölln-Treffen

Liebe Nachbarin, lieber Nachbar. Da das erste Mal so schön war, laden wir euch zu Kaffee, Tee, Kuchen, quatschen, ausm Fenster gucken und am Abend zum gemeinsamen Essen ein. Wir sind unterschiedliche Menschen hier aus dem Kiez und haben Lust … Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln, Neukölln | Kommentare deaktiviert für Zweiten Kiezkommune-Neukölln-Treffen

14 Sept. Kiezcinema im Mahalle: ‘La Patagonia Rebelde’

Samstag 14. September zeigen wir im Mahalle ab  19:00 den Film La Patagonia Rebelde ( Der Aufstand in Patagonien), der auf einer wahren Geschichte beruht. ‚La Patagonia Rebelde‘ erzählt die Geschichte der Arbeiter*innenaufstände in den 1920ern in Santa Cruz, im … Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für 14 Sept. Kiezcinema im Mahalle: ‘La Patagonia Rebelde’

27. Sept. Kiezspaziergang der Nachbar*innen gegen AirBnB & Co.

Ein Spaziergang durch den Kiez, bei dem wir die hohe Konzentration von Ferienwohnungen und anderen ausbeuterischen Wohnformen in Kreuzberg aufzeigen  und dagegen protestieren wollen, dass bezahlbarer Wohnraum höheren Profiten Platz macht . Wir laufen gemeinsam durch den Kiez und sprechen … Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für 27. Sept. Kiezspaziergang der Nachbar*innen gegen AirBnB & Co.

21. Sept. Nachbar*innen gegen AirBnB & Co.

Anlaufpunkt der Nachbar*innen gegen AirBnB & Co. Initiative in Kreuzberg. Das treffen ist von 12:00-14:00. Kiezladen Mahalle (Waldemarstr. 110) ist ist ab 12:00 den ganzen Tag geöffnet.

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für 21. Sept. Nachbar*innen gegen AirBnB & Co.

Mietendeckel – und nun?

Die Kiezkommune Kreuzberg/Neukölln lädt ein zum Kiez-Gespräch mit Philipp Mattern  (Berliner MieterGemeinschaft): Es geht um den Mietendeckel, was das überhaupt ist und was das Ganze für die Mietenbewegung in Berlin bedeutet. Und natürlich: Wie kann der Kampf um bezahlbaren Wohnraum … Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für Mietendeckel – und nun?

Geräumt wird hier nix!

In den letzten Jahren wurden in Berlin und anderswo unzählige selbstverwaltete, unkommerzielle Projekte geräumt. Dieses Jahr soll es weitergehen mit der Meuterei in Kreuzberg, dem Syndikat in Neukölln, der Potse in Schöneberg und der Liebig34 in Friedrichshain.

Posted in Friedrichshain, Kreuzberg / Neukölln, Wedding | Kommentare deaktiviert für Geräumt wird hier nix!

Aufruf zu Demonstrationen „Gegen die Stadt der Reichen!“

Auf zur „Unsere Häuser – Unsere Kieze“ Demonstration am 30.4. im Wedding! Auf zur revolutionären 18 Uhr Demonstration am 1. Mai in Friedrichshain!

Posted in Kreuzberg / Neukölln, Wedding | Kommentare deaktiviert für Aufruf zu Demonstrationen „Gegen die Stadt der Reichen!“

Gegen Immobilienspekulation in Kreuzberg und anderswo

Am 5.4., einen Tag vor der Großdemo gegen jeden Mietenwahnsinn, machen wir der IDEAL-Versicherung in der Kochstraße 26 beim Checkpoint Charlie unsere Aufwartung. Die IDEAL-Versicherung ist Besitzerin des Geländes Skalitzer Straße Ecke Mariannenstraße. Nach ursprünglichen Plänen, dort einen Riesenkomplex mit … Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für Gegen Immobilienspekulation in Kreuzberg und anderswo

Gemeinsam gegen den #Mietenwahnsinn!

Die Kiezkommune Kreuzberg/Neukölln und die Kiezkommune Wedding laden ein, sich gemeinsam der #Mietenwahnsinn-Demonstration am 6. April 2019 um 12:00 am Alexanderplatz anzuschließen.

Posted in Kreuzberg / Neukölln, Wedding | Kommentare deaktiviert für Gemeinsam gegen den #Mietenwahnsinn!