Termine

Termin Informationen:

  • Sa
    05
    Sep
    2020

    2. Mietenpicknick - Der Mietendeckel ist da

    14:00 - 16:00Auf der Wiese hinter dem Amtsgericht Wedding

    Neues Gesetz: Mietsteigerungen gesetzlich verboten!
    Viele Mieter*innen zahlen zu viel, das wollen wir ändern!

    Offenes Mietenpicknick
    8.8. und 5.9. 14:00 – 16:00
    Auf der Wiese hinter dem Amtsgericht Wedding

    INFORMIEREN & AKTIV WERDEN

    Seit Jahren läuft etwas falsch in Berlin, wenn es um Mieten geht. Zehntausende haben für eine bessere Wohnpolitik demonstriert. Auf dem Weg zur Enteignung großer Wohnungskonzerne haben wir den Mietendeckel erkämpft. Er ist nur ein erster Schritt zu einem besseren Schutz von uns Mieter*innen. Damit er wirksam wird, müssen wir aktiv werden.

    Je mehr Menschen ihre Rechte kennen und den Mietendeckel nutzen, desto besser schützt das Gesetz.

    Informiert eure Nachbar*innen, damit wir uns zusammen gegen die Vermieter*innen wehren können, die sich nicht daran halten.

    Mietenstopp für 2 Jahre:

    Seit dem 23.02.2020 sind Mieterhöhungen für zwei Jahre verboten. Zwischen 2022 und 2025 darf die Miete maximal um 1,3% steigen. Modernisierungen dürfen maximal 1 Euro pro Quadratmeter auf die Miete umgelegt werden. Ausnahmen gelten nur für Sozialwohnungen und Neubau, der nach 2013 fertiggestellt wurde.

    Unzulässige Mieterhöhungen stehen unter Strafe und können beim Bezirksamt angezeigt werden!

    Obergrenze bei Neuvermietung:

    Wer umzieht und eine Wohnung neu anmietet, dessen Miete darf nicht über den Obergrenzen liegen. Die Obergrenze muss euch vom Vermieter mitgeteilt werden!

    Vorsicht vor Tricksereien: Vermieter*innen fordern zusätzliche Zahlungen für Einrichtung und Möbel. Dagegen kann man sich wehren!

    Ab November 2020 Miete absenken:

    Eine Miete, die die Obergrenze um mehr als 20% übersteigt, muss reduziert werden! Dazu sind Vermieter*innen verpflichtet.

    Nicht einschüchtern lassen!

    Drohen Euch Eure Vermieter*innen mit Kündigung, informiert nicht oder will den Vertrag verändern? Ist plötzlich die Rede von einer „zweiten Miete“ oder einem „Nutzungsvertrag“?

    Sucht umgehend eine Mieterberatung auf!
    Die Kiezkommune Wedding und die Berliner MieterGemeinschaft laden Euch zum Mietenpicknick ein, um gemeinsam aktiv zu werden.

    Offenes Mietenpicknick
    8.8. und 5.9. 14:00 – 16:00
    Auf der Wiese hinter dem Amtsgericht Wedding

    Kiezkommune Wedding
    Nachbarschaftsinitiative
    www.kiezkommune.org
    Buttmannstraße 1a
    Jeden Freitag offenes Café, 14-18 Uhr

    Berliner MieterGemeinschaft e.V.
    Mieter*innenberatung in Berlin
    www.bmgev.de
    wedding@bmgev.de
    Treffen der Weddinger Bezirksgruppe:
    der 2. Donnerstag im Monat, Wiesenstr. 30, ab 19 Uhr