Kiezzeitung für Wedding – PLUMPE startet mit erster regulärer Ausgabe

Nach der Sonderausgabe #0 im Juni 2018 ist nun die erste reguläre Ausgabe der Plumpe erschienen. Die Kiezzeitung berichtet über die sozialen Kämpfe im Wedding und informiert Nachbar*innen darüber, was nebenan passiert. Continue reading

Posted in Wedding | Kommentare deaktiviert für Kiezzeitung für Wedding – PLUMPE startet mit erster regulärer Ausgabe

Kiezkommune Wedding fragt nach

„Wer nicht untersucht darf nicht mitreden!“

Kapitel 1 /// Koloniestraße

Am vergangenen Samstag fand unsere erste militante Untersuchung im Wedding statt. Ziel war es, die Probleme und Herausforderungen mit denen unsere Nachbar*innen konfrontiert sind zu erfragen und gleichzeitig politische Bewusstseinsbildung zu leisten.

Continue reading

Posted in Wedding | Kommentare deaktiviert für Kiezkommune Wedding fragt nach

Kein Hotelneubau in Kreuzberg36!

Der Ausverkauf unseres Kiezes geht weiter: In der Skalitzer Straße wollen sie uns diesmal mit einem Hotel-und-Hostel-Komplex beglücken, mit eigenem Busanreiseparkplatz und Shopping Mall. Ein paar Nachbar*innen sind schon aktiv geworden, wir haben uns angeschlossen – und das solltet ihr auch tun. Wir haben in den letzten Jahren zu viel geschluckt, uns zu oft gedacht: „Was soll man schon machen?“

Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für Kein Hotelneubau in Kreuzberg36!

Es ist so weit: Der Kiezladen „MaHalle“ eröffnet

Wir haben viel vor in Kreuzberg und Neukölln. Ein Teil dieser Ziele besteht in der Schaffung von nicht-kommerzieller, politischer Infrastruktur für die Nachbarschaften. In Kreuzberg36 können wir da nun einen Erfolg verbuchen.

Am Sonntag, den 14. Oktober, eröffnet der Kiezladen „MaHalle“ in der Waldemarstraße 110.

Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für Es ist so weit: Der Kiezladen „MaHalle“ eröffnet

Nazi-Security raus aus unserem Kiez!

Update, 6. September:

Am vergangenen Mittwoch versammelten sich erneut rund ein Dutzend Kreuzberger*innen vor dem Rewe am Kottbusser Tor, um die Nachbarschaft über den Einsatz eines Faschisten als Security am Kottbusser Tor aufzuklären.

Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für Nazi-Security raus aus unserem Kiez!

#besetzen

Liebe Leute hinter dem Hashtag, liebe Besetzer_innen und Unterstützende,

danke für eure klug überlegten, wichtigen Aktionen von vergangenem Sonntag. Auch wenn die Häuser letzten Endes nicht zu halten waren – ihr habt eine nicht nur deutschlandweite, sondern internationale Debatte um Leerstand, Verdrängung und Gentrifizerung ausgelöst, und, noch wichtiger, gezeigt, dass Selbstorganisierung die einzig richtige Antwort ist und obendrein auch noch funktioniert.

Continue reading

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für #besetzen

Infotisch: Bilder

Heute konntet ihr uns mit einem Infotisch auf der Karl-Marx-Straße in Neukölln finden. Neben unseren Kiezkommune-Flyern haben wir Material von Café Sabo, Zwangsräumung Verhindern und der Friedel ausgelegt. Wir werden auch weiterhin Infotische in Neukölln und Kreuzberg aufbauen und hoffen, den einen oder die andere von euch dort zu treffen.

Posted in Kreuzberg / Neukölln | Kommentare deaktiviert für Infotisch: Bilder