Category Archives: Stadtfeld (Magdeburg)

Die Kiezkommune Stadtfeld ist die erste Kommune außerhalb von Berlin.

KK-SF: Der „Lockdown“, seine Folgen und unsere Antworten

Anfang Dezember 2020, hat unsere Kiezkommune eine Broschüre für die Nachbarschaft erstellt die Wir hier mit euch teilen möchten.

Das Jahr 2020 endet, wie es auch begonnen hat: Der „Lockdown“ bleibt die
Notbremse, die immer wieder gezogen wird. Wir – die Kiezkommune Magdeburg-Stadtfeld – möchten uns mit diesem Schriftstück positionieren, um die staatlichen Maßnahmen kritisch zu beurteilen, die schwerwiegenden Folgen aufzuzeigen und gleichzeitig Möglichkeiten einer auf Solidarität basierenden Unterstützung vorzuschlagen. Dabei geht es uns erstens darum für konkrete Verbesserungen für Menschen zu sorgen, die am stärksten von der Corona-Pandemie betroffen sind. Und zweitens geht es um eine Praxis, die nicht dabei stehen bleibt, sondern auch auf eine Veränderung der wirtschaftlichen und politischen Grundlagen unserer Gesellschaft im Ganzen abzielt. Denn in diesen Grundlagen sehen wir die eigentlichen Ursachen einer Krise, die sich gegenwärtig im Rahmen der Corona-Pandemie in einem ganz neuen Ausmaß manifestiert.

Weiterlesen: Der „Lockdown“, seine Folgen und unsere Antworten – Corona Broschüre 

KK-Stadtfeld: Gemeinsam statt Einsam

Am kommenden Samstag den 05.12.20 findet der erste Wintermarkt der Kiezkommune Stadtfeld Magdeburg statt. Neben warmen Essen und heißen Getränken wird es auch die ein oder andere Kleinigkeit an Gebäck und Süßigkeiten geben. Gerade in der aktuellen Zeit möchten wir uns und unseren Nachbarn:innen damit einen Raum des Zusammenkommens und des Austauschs ermöglichen und eine Alternative zu Isolation und Vereinsamung anbieten.

Diese Veranstaltung findet logischerweise unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und der Bereitstellung einen Hygienekonzeptes statt.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

  • Wann: Samstag 05.12.20, 13:00 -18:00 Uhr
  • Wo: Ecke Große Diesdorfer Straße / Maxim-Gorki Straße

Aktueller Stand der Kiezkommune Stadtfeld

Folgender Artikel wurde in der September/Oktober – Ausgabe der „Magdeburger Volksstimmung“ veröffentlicht. Er beschreibt die aktuelle Entwicklung der Kiezkommune Stadtfeld und stellt diese der Nachbarschaft vor. Die Volksstimmung ist ein kleines Magdeburger Lokalblatt das Partei- und NGO unabhängig von und für Menschen aus der Nachbarschaft erstellt wird.

Bei einer Kiezkommune handelt es sich um eine kleine Einheit innerhalb der Gesellschaft (wie z.B. ein Stadtteil), die sich kollektiv selbstverwaltet. Dabei soll sie sich perspektivisch um alle Angelegenheiten dort kümmern, wie z.B. soziale Fragen, Austausch über Mietenprobleme, Frauen- und Arbeitskämpfe oder dem Aufbau sozialer Treffpunkte und kultureller Angebote. Dabei ist sie nicht wie ein offizielles Stadtteilmanagement oder eine Aufwertungsinitiative von oben organisiert, sondern eine Initiative von unten, die von den im Stadtteil lebenden Menschen ausgeht. Nachdem die Kiezkommune Stadtfeld von im November 2019 von StadtfelderInnen ins Leben gerufen wurde, standen viele Projekte an. Dazu zählten in etwa Bildungsangebote, Nachbarschaftscafés oder Spieleabende.
Die aktuelle Pandemie hat jedoch nicht nur das gesamte öffentliche Leben durcheinandergebracht, sondern auch die die Kiezkommune Stadtfeld in ihren Aktivitäten eingeschränkt. Trotzdem ging es voran! Die Kiezkommune Stadtfeld hat gemeinsam mit engagierten BewohnerInnen des Stadtteils in der heißen Phase des Anfangs der Pandemie eine Corona-Hotline eingerichtet. Ziel war es, eine schnelle und unkomplizierte lokale Unterstützungsstruktur zu schaffen. In diesem Rahmen meldeten sich auch einige StadtfelderInnen, die keine Hilfe brauchten, sondern selbst gerne unterstützen wollten.
Als die Hochphase vorbei war, organisierten wir ein gemeinschaftliches Grillen für uns und für die Öffentlichkeit. Dabei kamen wir ins Gespräch mit Anderen und konnten im Nachgang ein paar davon für die Arbeit der Kiezkommune gewinnen.
Ein wichtiges Projekt, das in den letzten Monaten begonnen wurde, ist eine Stadtteilbefragung. Da wir das Leben im Stadtfeld gemeinschaftlich gestalten und Probleme kollektiv lösen wollen, haben wir eine Untersuchung gestartet, um herauszufinden, was die Menschen in Stadtfeld überhaupt bewegt. Die Befragungen fanden in erster Linie in unseren eigenen Hauseingängen statt, aber auch wir als Mitglieder der Kommune beantworteten die Fragen. Aktuell befassen wir uns mit der Auswertung der Fragebögen und sind überzeugt, daraus wertvolle Schlüsse für unsere zukünftige Arbeit ziehen zu können. Diese Fragebögen werden aber nicht die letzten sein. Haltet eure Augen und Ohren offen und beteiligt euch an der nächsten Befragung!
Um einen kollektiven Bildungsprozess anzustoßen und gemeinsame Werte, Perspektiven und konkrete Vorgehensweisen als Kommune zu entwickeln, möchten wir regelmäßig Schulungen organisieren. Unsere erste Schulung fand erst kürzlich statt. Aufgrund der alltäglichen Gewalt, der Frauen in dieser Gesellschaft ausgesetzt sind und der damit einhergehenden Dringlichkeit, befasste sich diese erste Schulung mit dem Thema der patriarchalen/sexualisierten Gewalt. Sie war auch für Nicht-Mitglieder offen und wurde sehr positiv aufgenommen.
Nachdem wir nun zahlenmäßig angewachsen waren, befassten wir uns auch mit Fragen der internen Organisation. Die organisatorische und inhaltliche Arbeit der Kiezkommune findet zukünftig in Komitees und Kommissionen statt. So organisiert das Bildungskomitee beispielsweise die Schulungen und das Komitee für Kultur & Soziales ist z.B. verantwortlich für Grillfeste.
Wenn auch du Interesse hast, dich an der Kiezkommune zu beteiligen, dann schreib‘ uns einfach eine Mail an kiezkommune-stadtfeld@systemli.org. Achte außerdem auf Ankündigungen für die nächsten Veranstaltungen oder Befragungen!

Solidarität in Magdeburg

—————————————————————————————————————————————–
!!!!ACHTUNG ACHTUNG!!!!!!!
Wegen der aktuellen Entwicklung durch den Virus Covid 19 wird das Grillen der Kiezkommune Stadtfeld (Magdeburg) am Sonntag den 22.03.20 verschoben.
—————————————————————————————————————————————–
Wir sind uns sicher durch diese Pandemie wird der Alltag vieler Menschen schwieriger, wir werden aber diese Situation besser bewältigen wenn wir in der Nachbarschaft zusammenhalten und uns solidarisch mit dem Menschen verhalten, die in besonderer Weise betroffen sind. Deshalb bieten wir unsere Hilfe an beispielweise bei:
Einkauf//Gassigehen//Apothekengang
Natürlich freuen wir uns auch, wenn weitere Menschen mithelfen wollen und sich bei uns melden. Wenn ihr besondere Ausbildung habt, wie z.b. eine medizinische Ausbildung, noch besser.
Du brauchst Unterstützung:
01520 596 918 7 – Ereichbar von 10-12Uhr und 16-18Uhr
Du willst selbst Mithelfen:
01520 569 877 2
oder per Email: kiezkommune-stadtfeld@systemli.org
——————————————————————————————————————————————